Was ist Coaching?

Aktualisiert: 28. Okt. 2021

Alle Informationen zum Begriff Coaching. Von der Definition über Ziele und Umsetzung des Coachings.

Der Begriff Coaching wird oft gelesen und begegnet uns allen immer wieder auf Social Media oder anderen Kanälen. Sei es ein Life Coach, Business Coach oder Personal Coach. Aber was kann man sich unter diesem Begriff vorstellen? Was bedeutet Coaching eigentlich?

"Coaching ist eine zielgerichtete, wissenschaftlich fundierte und professionelle psychologische Diagnostik, Intervention und Evaluation bei berufsbezogenen und persönlichen Fragestellungen."

So lautet die offizielle Definition des Berufsverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP). Diese Definition ist eine allgemeinere, allerdings kann man in Internet oft einen wirtschaftlichen Schwerpunkt in einigen Definitionen finden, beispielsweise Führungscoaching.


Abgrenzung zur Therapie und Ziele des Coachings


Coaching beschäftigt sich damit, das Klient*innen Zugang zu Lösungen und Möglichkeiten bekommen eigene Lösungen zu finden. Das bedeutet im Gegensatz zur Therapie geht es im Coaching nicht um die Behandlung einer Störung, sondern darum ein Werkzeug an die Hand zu bekommen, um persönliche oder berufliche Herausforderungen zu meistern. Knapp gesagt: Coaching = Lösungsorientiert und Therapie = Problemorientiert. #coaching


Dabei sind die wesentlichen Punkte im Coaching meist die Förderung von Verantwortung, Bewusstsein und Selbstreflexionsvermögen. Zudem ist es nicht unbedingt nötig, dass man mit einem vorhandenen Problem kommt und nach Lösungsstrategien sucht. Man kann auch präventiv und wegen allmöglicher Anlässe zum Coaching kommen. In der unten angeführten Tabelle* sind einige Beispiele gegeben.

Persönlichkeitsbezogen/Privatbereich

Berufsbezogen

Verbesserung Sozial- und Managementkompetenz

Vorbereitung auf neuartige oder komplexe Aufgaben

Überwindung von Blockaden (Kreativ-, motivations- oder leistungsbezogen)

Unterstützung bei der Einführung einer neuen Kultur (Akquisitionen und Fusionen)

​Ändern von Verhaltens- und Beurteilungstendenzen

​Unterstützung bei der Änderung des Führungsstils

Zur allgemeinen Persönlichkeitsentwicklung

Bewältigung von Change Prozessen

Umgang mit Krisen- und Stresssituationen

Umgang mit Organisationsstrukturen

Unterstützung von mehr Autonomie und Teamarbeit

Hilfe bei neuen Mitarbeitern (Einführung, Eingewöhnung)

Konfliktbewältigungen in der Gruppe


* alle Informationen aus der Tabelle stammen aus https://bit.ly/3Ce2YrP


Umsetzung des Coachings


Im Allgemeinen gibt es verschiedene Möglichkeiten und Ansätze das Coaching durchzuführen.

Generell kann man 3 Ansätze unterscheiden:


  1. Defizitorientierte Intervention: Verbesserung des Führungsstils, Bearbeitung von Blockaden (kreativ-, motivations- und leistungsbezogen), Umgang mit Stress

  2. Präventionsorientierte Intervention: Vorbereitung auf neue Situationen, Umgang mit komplexen Veränderungen, Kompetenzen zur Stressbewältigung, Entspannungsübungen

  3. Potenzialorientierte Interventionen: Aktivieren von Ressourcen, Reflexion zu Problemlöseverhalten, Hilfe bei der Entscheidungsfindung

Wichtig hierbei ist zu erwähnen, dass es im Coaching immer um eine Zusammenarbeit zwischen Coach und Coachee geht. Das bedeutet der Coachee sucht sich die Themen aus und kann durch Hilfe oder Feedback des Coachs an seiner Fragestellung arbeiten.


Überblick zum Intensivcoaching und meinem Konzept


In meinem Coaching geht es darum sich in einer schönen Umgebung eine Pause zu gönnen, damit man in Ruhe und ausgeglichen nach Lösungen zu diversen Fragestellungen finden kann. Das Intensivcoaching dauert 3-4 Tage und dabei bearbeitet man in verschiedenen Settings Fragestellungen und arbeitet an seinen Kompetenzen.


Im Coaching gibt es keine bestimmte Begrenzung wie lange man dies in Anspruch nehmen soll. Das kann von wenigen Tagen bis zu mehreren Monaten variieren. Allerdings kann man sich über mehrere Monate nicht dauerhaft entspannen, da immer wieder Erwartungen an uns als Menschen kommen, die zu erfüllen sind. Deswegen nimmt man sich hier eine Auszeit vom Alltagsstress und kann in aller Ruhe kreativ und innovativ an Lösungsstrategien arbeiten. #intensivcoaching


Fun Fact: Das Wort Coach kommt aus dem Englischen und bedeutet "Kutsche".


In einer der nächsten Blogeinträge wird das Intensivcoaching und die Theorie dahinter nochmal genauer beleuchtet!


Wenn Sie sich jetzt in einer der Fragestellungen aus der Tabelle wiedergefunden haben, dann lade ich Sie herzlich dazu ein, sich auf meiner Website weiter zu informieren und Kontakt aufzunehmen unter


www.piaglitz-coaching.de

Telefon: 0176/92106644




Weiterführende Links und verwendete Quellen








7 Ansichten0 Kommentare